Wir freuen uns unglaublich darüber, Ihnen die Freigabe von HelpNDoc 4.2 mitteilen zu dürfen. Das Update steht Ihnen ab sofort zum kostenlosen Downloaden zur Verfügung. HelpNDoc 4.2 bietet Ordner für die Klassifizierung der Bibliothekselemente, Mehrfachselektion in der Bibliothek und im Stichwort-Panel und das Speichern des Erweiterungsstatus aller Verzeichnisbäume im Projekt und viele weitere Ergänzungen und Fehlerbehebungen. Lesen Sie weiter, um mehr über HelpNDoc 4.2 zu erfahren und laden Sie Ihre Gratisversion jetzt herunter.

Organisieren Sie Ihre Bibliothekselemente in Ordnern

Die Bibliothek kann sich schnell überfüllen und das richtige Element zu finden kann ganz schön Zeit in Anspruch nehmen. Dank dem neuen „Ordner“-Bibliothekselement, können Sie Ihre Elemente zum schnellen Durchsuchen und ganz unkompliziert organisieren.

Die Bibliothek enthält alle Media-Elemente (Bilder und Filme), Dokumente, HTML-Codes, Variablen und Snippets, die in Ihrem Projekt verwendet werden. Es handelt sich um einen zentralen Ort, von welchem aus die wiederverwendbaren Elemente ausgewählt und in den Themen platziert werden können. Auch die Aktualisierung der Elemente findet hier statt. Die Bibliothek kann mit der Zeit ziemlich überfüllt werden, was die Navigation und das Finden von Elementen erschwert.
Aus diesem Grund führen wir Ordner in der Bibliothek ein. Ein Ordner kann eines oder mehrere Bibliothekselement sowie andere Ordner enthalten und selbstverständlich auch zusammengeklappt werden. Somit können Sie Ihre Bibliothekselemente im Handumdrehen wunschgemäß gruppieren (z.B. alphabetisch, nach Art oder Thema), damit die Elemente einfacher aufzufinden sind.

Erweiterungsstatus der Verzeichnisbäume und Verbesserungen

Der Erweiterungsstatus des Inhaltsverzeichnisses, der Bibliothek und Stichwörter wird nun in Ihrem Projekt gespeichert werden: Das nächste Mal, wenn Sie HelpNDoc laden, wird HelpNDoc den zuletzt gespeicherten Status abrufen und das Projekt so anzeigen, wie Sie es bei der letzten Verwendung verlassen haben.
Die Bibliotheks- und Stichwörter-Verzeichnisbäume unterstützen jetzt eine Mehrfachselektion zum schnelleren Verschieben und Löschen von Elementen. Es ist zum Beispiel möglich, mehrere Bibliothekselemente auszuwählen und diese zu einem Thema zu ziehen oder alle auf einmal zu löschen.

Bessere Übersetzungen und zusätzliche Erweiterungen

Vorlagenvariablen können jetzt in den vorlagen.info Dateien übersetzt werden. Bestehende Variablen wurde auf Französisch und Deutsch übersetzt. Die verschiedenen Generatoren werden jetzt im Falle eines Problems zusätzliche Informationen bereitstellen. Mehrere, gemeldete Probleme wurden bereits behoben, wie Sie dem Änderungsprotokoll entnehmen können.

Änderungsprotokoll

Version 4.2.0.299 – Erscheinungsdatum: 6 Feb 2014

  • Library items can now be grouped in folders for easier navigation and management
  • Multi-selection has been enabled for library items and keywords for multiple deletion/moving
  • Table of contents, keywords and library items tree nodes expansion status is now saved to and restored from project
  • Template variables names and descriptions can be translated. Existing variables have been translated to French and German
  • It is now possible to remove the cover picture for ePub and Kindle documentation formats
  • Generators log will now provide additional details in case an exception occurs
  • The OK and Cancel buttons were not visible in the import style dialog for French and German translations
  • It wasn't possible to change picture width, height, spacing or alt text from the ribbon tab anymore
  • Better importing of tables in RTF files
  • Drag and drop in the topic editor could insert content in the wrong position
  • It is now easier to move keywords in the hierarchy when drag and dropping them
  • Changing the output file path in the generator window was not always saved correctly
  • Scripts: THndIntegerArray was not declared therefore HndTopics.GetTopicIndexHierarchy was not working correctly
  • Some style properties could be incorrectly loaded after importing the default.hnd style sheet
  • JavaScript search engine didn't correctly escape URLs for external topics which could break the search feature
  • The DocX and RTF generation could fail unexpectedly for some projects
  • Inserting or importing multiple HTML files in a project could result in very slow and resource hungry generation
  • Topic icon wasn't always correctly updated when changing topic

Das könnte Sie auch interessieren


Kategorien: neuigkeiten