Update vom 6. November 2014: Die neue Version 4.6.2 wurde veröffentlicht. Diese repariert die HTML-basierende Themen-Verschlüsselung.
Update vom 31. Oktober 2014: Die neue Version 4.6.1 wurde veröffentlicht. Diese repariert die ePub-Erstellung.

Wir freuen uns darüber, die Herausgabe von HelpNDoc 4.6 bekanntgeben zu können. Die aktualisierte Version steht Ihnen ab sofort kostenlos für den persönlichen Gebrauch und zu Bewertungszwecken zur Verfügung. HelpNDoc 4.6 umfasst eine erhebliche Verbesserung der Gesamtleistung, einen praktischen Breadcrumb-Navigator, besserer CHM-Import und vieles mehr. Lesen Sie weiter, um mehr über das Update zu erfahren oder laden Sie Ihre Gratisversion jetzt herunter.

Neuer, editierbarer Breadcrumb-Navigator

Bei großen Projekten mit riesigen Inhaltsverzeichnissen konnte das durch die Seiten navigieren ganz schön kompliziert sein. Dank dem neuen, editierbaren Breadcrumb-Navigator ist das Navigieren in der Hierarchie des aktuell bearbeiteten Themas, um auf über- und untergeordnete Themen zuzugreifen, viel einfacher und schneller geworden.

Der neue, editierbare Breadcrumb-Navigator von HelpNDoc imitiert die Verhaltensweise, die mit dem Windows 7 Explorer eingeführt wurde und bietet den Nutzern die Möglichkeit schnell durch die Hierarchie des aktuellen Themas zu navigieren und diese zu überprüfen. Der Breadcrumb-Navigator bietet nicht nur eine visuelle Darstellung der Position des aktuellen Themas, sondern ermöglicht ebenfalls zu übergeordneten Themen zu springen, indem man auf diese klickt, sowie den Zugriff auf verwandte oder untergeordnete Themen in der Hierarchie durch das Klicken auf die Pfeile. Der Breadcrumb-Navigator ist auch mit der Auto-Vervollständigung editierbar. Dies bedeutet, dass Sie die Hierarchie eines bestimmten Themas schnell eingeben können, um auf dieses zuzugreifen. Der Navigator umfasst ebenfalls einen Verlauf mit den kürzlich eingesehenen Themen mit den „vorheriges“ und „nächstes“ Verlaufs-Tasten. Diese Tasten wurden in diesem praktischen Navigator neu platziert, damit Sie noch schneller durch die Dokumentationsprojekte navigieren können.
Der neu hinzugefügte Breadcrumb-Editor kann deaktiviert werden, falls dieser nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden soll. Wählen Sie „Optionen“ im Menü „Datei“ und löschen Sie das Häkchen neben „Die Navigations-Leiste mit dem Breadcrumb-Editor anzeigen“.

Erhebliche Performance-Verbesserungen

Wenn Sie an einem großen Projekt gearbeitet haben, konnte sich die Benutzung der Bibliothek oder das Hinzufügen eines Bibliothekelements als langsam erweisen. Dies wurde mit diesem Update stark verbessert. Das Durchstöbern der Bibliothekselemente, das Ansehen der Vorschaubilder, Einfügen von Bildern und die Benutzung der „Einfügen“-Popupmenüs, usw. ist nun viel schneller geworden. Wir haben ebenfalls die Gelegenheit ergriffen, um die Darstellung des „Einfügen“-Popupmenü zu verbessern.

Besserer CHM- und HTML-Import und bessere allgemeine Dokumentationsgenerierung

Der CHM- und HTML-Import wurde verbessert, um ein weiteres Angebot an HTML-Tags und Attributen zu unterstützen. HelpNDoc verwendet nun optional einen CHM-Importeur von Dritten, welcher die Möglichkeit bietet die Hilfekontext-Nummer des Themas zu importieren. Dieser kann auch den Inhalt für Themen in einigen missgestalteten CHM-Dateien besser einfügen. Diese Aktualisierung behebt ebenfalls eine Ausnahme, welche aufgetreten ist, wenn das Inhaltsverzeichnis von einer bestehenden CHM-Hilfedatei mit dem „Neues Projekt“-Dialogfenster von HelpNDoc importiert wurde.
Auch den HelpNDoc HTML-Generierungsprozess haben wir verbessert, um nummerierte und in Absätze aufgespaltete Listen korrekt zu generieren.

Verbesserter Vorlagen-Editor

Die Benutzeroberfläche des Vorlageeditors wurde mit Vorlage-Symbolen und Abschnittsbeschreibungen erweitert. Es ist nun viel einfach geworden die verschiedenen Vorlage-Arten zu finden und durch die Abschnitte zu navigieren, um diese zu bearbeiten. Die Größe des Fensters kann ab sofort ebenfalls verändert werden und es wurden zusätzlich verschiedene weitere Fehlerbehebungen vorgenommen, wie die Möglichkeit Leerzeichen beim Umbenennen von Vorlagen zu benutzen und die korrekte Auswahl des aktuell bearbeitenden Abschnitts.

Erweiterte Dokumentationsgenerierung und verschiedene Fehlerbehebungen

Das Generierungs-Protokoll wird nun bei der Nutzung von HelpNDoc’s Schnellgenerierungs-Funktion anzeigen, welcher Build verwendet wird. Falls eine Vorlage von einem Build verwendet wird aber diese nicht mehr im System verfügbar ist, wird neu eine Warnung erscheinen. Die generierten CHM-, DocX-, und RTF-Dateien werden nun die Anker mit einem Leerzeichen korrekt verarbeiten.
Diese Aktualisierung enthält viele weitere Erweiterungen und Fehlerbehebungen. Diese können dem unten aufgeführten Änderungsprotokoll entnommen werden.

Änderungsprotokoll

Version 4.6.2.573 – Erscheinungsdatum: 23 Oct 2014

  • Added editable breadcrumb above the topic editor for faster moving within the table of contents' hierarchy
  • New optional CHM decompiler is included which can handle Help Context number import
  • Quick generation process will now indicate which build it is using if it finds a suitable build in the build list
  • Generation process will issue a warning when a template is used by a build but not available on the system
  • Template editor's window has been redesigned and can be resized
  • Numbered lists will be correctly generated to HTML even when items are split by paragraphs
  • On Windows XP, topics with a lot of broken pictures didn't load completely
  • Display of thumbnail for library items is now a lot faster for large libraries
  • The Insert items popup menus are now faster to display for large libraries and faster to include pictures
  • Pasting and dropping pictures is now a lot faster for large projects
  • Popup menus from the "Insert" ribbon tab were sometimes displaying incorrect information
  • The "Insert Image Map" button was missing from the "Insert" ribbon toolbar
  • Renaming a report template removed any spaces in the new name and didn't select the renamed template
  • Links to anchors with a space characters didn't work correctly for CHM, DocX and RTF output formats
  • Opening the style inspector could generate an exception
  • Section indicator was stuck on "Page settings" in the report template editor
  • The new project table of contents importer could generate an exception
  • Better CHM import: some specific files didn't include any content
  • Better HTML import and code generation

Das könnte Sie auch interessieren


Kategorien: neuigkeiten