Vor kurzem hat Microsoft die Veröffentlichung seines „Windows 10 Insider Preview Build 15041” für PCs und mobile Plattformen angekündigt. Dieses Update ermöglicht Windows-Insidern (Beta-Testern), E-Books direkt im Windows Store zu kaufen und in Microsoft Edge zu lesen. Eine Funktion, die weltweit in dem kommenden, für das Frühjahr 2017 geplanten „Windows 10 Creators Update” erhältlich sein wird.
Dies ist eine großartige Chance für HelpNDoc-Benutzer, die bereits ePub-E-Books einfach erstellen können, die mit dem neuen Windows-10-Update kompatibel sind!

Warum ist das neue Windows-10-Update relevant?

Mit dem jüngsten Update können Windows-10-Benutzer jetzt alle E-Books direkt im Windows Store kaufen und ohne Verwendung von Drittanbietergeräten (wie z. B. E-Reader, Tablets, iPad oder andere E-Book-freundliche Geräte) lesen. Außerdem können Produktbenutzer auf als E-Book veröffentlichte Dokumentationen, Hilfedateien, Handbücher etc. auf ihrem Windows-Computer, -Handy oder -Tablet ohne Verwendung eines zusätzlichen Geräts zugreifen.

Microsoft beschreibt ausführlich, wie dieser Prozess für Endbenutzer funktionieren wird: „Nach dem Kauf Ihrer E-Books werden Sie diese in Ihrer Bücherbibliothek finden, die ein neuer Eingangshub in Microsoft Edge neben Ihren Favoriten, Ihrem Verlauf, Ihren Downloads und Ihrer Leseliste ist”.

Einer der Gründe, warum einige Windows-10-Benutzer keine ePub-E-Books kaufen, ist der Aufwand eines zusätzlichen Lesegeräts. Mit dem neuen Update können Sie auf Ihre E-Books auf allen PCs oder mobilen Geräten mit Windows 10 zugreifen. Wie also können technische Redakteure und andere Autoren ePub-E-Books erstellen, die kompatibel mit dem neuen Update sind?

HelpNDocs ePub-E-Books sind bereits mit dem neuen Windows-Update-10 kompatibel.

Viele technische Redakteure und andere Autoren fragen sich, wie sie ePub-E-Books erstellen können, die mit dem neuen Windows-10-Update kompatibel sind. Für HelpNDoc-Benutzer ist dies keine Herausforderung. Dies ist eine große Chance! HelpNDoc unterstützt bereits die Erstellung von ePub-E-Books, die mit dem neuen Windows-10-Update kompatibel sind.

Mit HelpNDoc können Sie beliebig viele ePub-E-Books erstellen und im Windows Store verkaufen. Dies sind die Vorteile, die sich Ihnen bieten, wenn Sie HelpNDoc zum Erstellen von ePub-E-Books für den Windows Store anwenden:

HelpNDoc vereinfacht das Schreiben von ePub-E-Books

HelpNDoc verfügt über integrierte Funktionen und Tools zur Vereinfachung der E-Book-Erstellung, sodass Sie sich auf das Schreiben konzentrieren können. Sie können mindestens 7 verschiedene Dateiformate einschließlich ePub-E-Books aus einer Quellendatei generieren. Andere Formate sind u. a. CHM-Hilfedateien, HTML-Websites, Word-DocX- oder -RTF-Dokumente, PDF-Dokumente, Kindle-E-Books und Qt-Hilfedateien.

HelpNDoc definiert und verfeinert das Inhaltsverzeichnis von ePub-E-Books

Das Inhaltsverzeichnis eines ePub-E-Books spiegelt den zusammenhängenden Fluss des Inhalts durch eine Gliederung in Kapitel und Themen wider. Das Erstellen von Themen eines E-Books erfordert in HelpNDoc nur einen Mausklick. Eine Neuorganisation des gesamten Inhaltsverzeichnisses kann durch einfache Drag&Drop-Operationen durchgeführt werden. Diese Funktion ist absolut einfach zu bedienen und lässt Sie die Kapitel und Themen eines E-Books innerhalb von wenigen Sekunden ändern.

HelpNDoc bietet eine produktive Umgebung für die Erstellung von Inhalten

Der Herzschlag jedes E-Books ist sein Inhalt. Hervorragende E-Books haben einen hervorragenden Inhalt und wertlose E-Books enthalten einen wertlosen Inhalt. HelpNDoc bietet u. a. die folgenden Funktionen, um Sie beim Erstellen des bestmöglichen Inhalts zu unterstützen:

  • Fortgeschrittenes Formatieren von Texten und Absätzen
  • Bibliothek wiederverwendbarer Medienelemente
  • Vollständiger Word-ähnlicher WYSIWYG-Editor
  • Unterstützung von weltweiten, wiederverwendbaren Stilen
  • Unterstützung von Tabellen, Bildern, benutzerdefinierten Variablen…
  • Live-Rechtschreibprüfung in mehreren Sprachen verfügbar
  • Und vieles mehr

HelpNDoc unterstützt die Erstellung bestmöglicher E-Books

HelpNDoc ist dazu konzipiert, auf jedes Detail Ihres E-Book-Inhalts und -Designs zu achten, um es so gut wie möglich zu machen. Wenn Sie beispielsweise die Titelseite Ihres E-Books weggelassen haben, wird die Software Sie benachrichtigen, um das Problem zu beheben. Falls erforderlich wird HelpNDoc die Schriftgrößen, die Sie für Ihr Projekt ausgewählt haben, automatisch in relative Größen konvertieren, um Ihr E-Book leserfreundlicher für Microsoft Edge zu machen.

HelpNDoc wurde bereits erfolgreich für die Erstellung von E-Books angewendet

Mehrere Bücher und E-Books wurden dank der leistungsstarken und dennoch benutzerfreundlichen Funktionen von HelpNDoc geschrieben und veröffentlicht. Sehen Sie zum Beispiel, wie ein 327-seitiges E-Book erfolgreich mit HelpNDoc geschrieben und auf Amazon veröffentlicht wurde.

Eine Chance, 400 Millionen Benutzer auf einer Plattform zu erreichen

Nach Angaben von Microsoft wird Windows 10 weltweit von mehr als 400 Millionen Geräten in 192 Ländern genutzt. (Das ist fast jedes Land der Erde). Sobald Ihre ePub-E-Books im Windows Store erhältlich sind, präsentieren Sie sie potentiellen 400 Millionen Lesern, die zum Zugriff auf Ihren Inhalt nicht auf ein anderes Gerät oder eine andere Plattform wechseln müssen.

E-Leser sind ständig auf der Suche nach besseren Methoden und Geräten für den Zugriff auf ePub-E-Books. Und Entwickler arbeiten rund um die Uhr daran, diese Erwartungen zu erfüllen. Bei HelpNDoc stellen wir sicher, dass unsere Softwarebenutzer der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus sind. Laden Sie also Ihre kostenlose Personal-Edition von HelpNDoc heute herunter und haben Sie Freude am Dokumentieren!


Kategorien: neuigkeiten