Fanden Sie das Einfügen von Medienelementen in Ihre Dokumentationsprojekte zu langsam und schwierig? Laden Sie sich jetzt die brandneue HelpNDoc-Version 5.8 herunter, um das neue äußerst hilfreiche Dateiimport-Tool auszuprobieren: Dieses Tool hilft Ihnen, schnell und einfach zu entscheiden, wie mehrere aus dem Windows Explorer abgelegte Dateien importiert werden sollen. Um Sie beim Erstellen hervorragender Dokumentationsprojekte zu unterstützen, enthält das Update weitere neue Funktionen, mehrere Erweiterungen und Fehlerbehebungen wie beispielsweise einen aktualisierten Vorlageneditor, mit dem Assets in HelpNDoc bearbeitet werden können, eine bessere High-DPI-Unterstützung für CHM-Hilfedateien, eine aktualisierte HTML-Dokumentationserstellung und vieles mehr… Laden Sie sich Ihre kostenlose Version des HelpNDoc Hilfe-Entwicklungstools jetzt herunter und lesen Sie weiter, um mehr über dieses neueste Update zu erfahren.

Schnelles und einfaches Importieren von Medienelementen

Bis dato mussten Medienelemente in einem recht langwierigen und fehleranfälligen Vorgang einzeln in ein Projekt importiert werden. HelpNDoc 5.8 bietet Ihnen jetzt einen hilfreichen Dateiimport-Dialog, mit dem Sie mehrere Medienelemente (Bilder, Image-Maps, Videos oder Dokumente) schnell in Ihr Hilfedokumentationsprojekt importieren können.

Mass media import in documentation

Darüber hinaus können Sie mit diesem Tool entscheiden, wie diese einzelnen Elemente importiert werden sollen (d.h. ob sie selbst oder als Links zu einer externen Datei in das Projekt eingefügt werden), in welchem Ordner sie in der Bibliothek abgelegt werden und wie die Pfade externer Elemente gespeichert werden (relativ oder absolut).
Sie können auf verschiedenen Wegen zum neuen Dateiimport-Dialog gelangen:

  • Klicken Sie in der Gruppe “Bibliothek” der “Start”-Registerkarte von HelpNDocs Multifunktionsleiste auf “Dateien importieren”;
  • verschieben Sie Medienelemente per Drag-and-drop aus dem Windows Explorer in den Themeneditor, um sie zur Bibliothek hinzuzufügen, und fügen Sie einen Verweis in das Thema ein;
  • verschieben Sie Medienelemente per Drag-and-drop aus dem Windows Explorer in das Bibliothek-Panel, um sie zur Bibliothek hinzuzufügen.

Verbesserter integrierter Vorlageneditor

HelpNDocs beeindruckender Vorlageneditor konnte bereits zum vollständigen Erstellen von Word- und PDF-Dokumentationsvorlagen sowie zum Einrichten von HTML-basierten Vorlagen (CHM, HTML, ePub, Kindle und Qt Help) genutzt werden. Jetzt kann er auch zum Anpassen von HTML-basierten Vorlagen verwendet werden.

Edit asset using an external application

Mit HelpNDocs aktualisiertem Vorlageneditor ist es nun möglich, Assets in HelpNDoc zu erstellen und eine externe Anwendung zum Bearbeiten dieser Assets zu starten. Skripts können jetzt umbenannt werden, und falls Sie die Vorlagendateien lieber von der Festplatte aus bearbeiten wollen, können Sie die Vorlage mittels des neuen Befehls “Speicherstelle öffnen” ausfindig machen, um schnell mit den Änderungen zu beginnen. Der Vorlageneditor kann jetzt auch dann verwendet werden, wenn keine Projekte geöffnet sind.

Bessere Dokumentationserstellung und Fehlerkorrekturen

Die neue Version bietet Verbesserungen der CHM-Dokumentationserstellung: Beispielsweise können Bildgrößen jetzt in Zoll gespeichert werden, um bessere Ergebnisse für hochauflösende Bildschirme zu erreichen, und wurde das Erstellen von Stichwörtern verbessert. HTML-basierte Vorlagen warnen jetzt, wenn das voreingestellte Thema kein “normales” Thema ist.
Wie Sie in dem Änderungsprotokoll unten sehen können, beinhaltet HelpNDoc 5.8 viele weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Wie immer ist HelpNDoc komplett kostenfrei und voll funktionsfähig für den persönlichen Gebrauch und zu Bewertungszwecken. Laden Sie sich Ihr Exemplar also jetzt herunter und haben Sie Freude am Dokumentieren!

Änderungsprotokoll

Version 5.8.2.643 – Erscheinungsdatum: 5 Jun 2018

  • Rapidly import multiple media elements in the library using the new "Import files" dialog
  • Drag multiple files from the Windows Explorer and drop them on the library panel to import them
  • Dropping files to the topic editor will show the new import files dialog: single document dropping will insert it in place
  • Template assets (CSS, JavaScript, Images...) can be edited directly from the template editor using any third party application
  • Create new blank template asset from the template editor without the need to import an existing file
  • Ability to quickly rename a script in the template editor
  • Access the template location on the computer from the template editor using the new "Open location" button
  • Optionally force image size generation as Inches for CHM help files: could produce better results for High DPI screens
  • Template editor can be launched even when project is closed
  • HTML based documentation formats will now warn if the default topic is not a "normal" topic to avoid problems with the generated documentation
  • Default CHM template now supports custom CSS and JavaScript code from template settings
  • Fixed default CHM template rendering for High DPI screens
  • Error message could be shown when saving a project after library item manipulation
  • Renaming a library item didn't always update the topic editor (E.g. variables were never renamed)
  • Library item's editor tool-bars were customizable when they shouldn't be
  • Localized spelling options dialog (German, French) didn't show the whole content correctly
  • Topic titles variables were not always working as expected
  • Deleting a library item's caption in the library panel and using the ESC key froze the application
  • Keywords without associated topics could create a corrupted "Index" for the CHM documentation format
  • Automatically setting up a default topic when not defined didn't work as expected

Das könnte Sie auch interessieren


Kategorien: neuigkeiten