Möchten Sie benutzerdefinierte URL-Aliasse für Ihre Hilfethemen erstellen oder auf ein bestimmtes Thema mithilfe seiner Hilfekontextnummer auf Ihrer HTML-Dokumentation zugreifen? Laden Sie sich die brandneue HelpNDoc-Version 6.2 herunter, mit der Sie genau dies tun können! Dieses neue Update bietet zudem Erweiterungen des Image-Map-Editors, etliche Ergänzungen sowie Fehler- und Sicherheitskorrekturen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, und laden Sie sich lhre kostenlose Version von HelpNDoc jetzt herunter.

Verbesserte HTML-Dokumentationsgenerierung: URL-Aliasse, kontextsensitiver Zugriff, Logo-URL …

Durch HelpNDoc erstellte HTML-Dokumentationen nutzen modernste Methoden für eine bessere Zugänglichkeit, Suchmaschinenoptimierung sowie eine insgesamt bessere Benutzererfahrung. Das neue HelpNDoc-Update wurde hinsichtlich einer besseren und einfacheren Erreichbarkeit der HTML-Dokumentationen deutlich verbessert.

Benutzerdefinierte URL-Aliasse für Hilfethemen

Topic alias editor

Mit der neuen Themeneigenschaft “Aliasse” können Sie jetzt mehrere URL-Aliasse für Ihre Hilfethemen definieren. Als Benutzer werden Sie begeistert sein, auf übliche Themen schneller zugreifen zu können, und Support-Teams werden sich über kürzere und aussagekräftigere URLs freuen.

Beispielsweise kann Ihr Thema “FAQs und Fehlerbehebung” die folgenden Aliasse haben, die alle zum richtigen Thema weiterleiten:

  • /faq.html
  • /faq/index.html
  • /fehlerbehebung.html
  • /fehlerbehebung/index.html

Kontextsensitive Themen unter Verwendung von Kontextnummern

HelpNDoc war bereits in der Lage, kontextsensitive HTML-Dokumentationen mithilfe der Hilfe-IDs der Themen zu generieren. Es kann jetzt zusätzlich Hilfekontextnummern verwenden. Entwickler und Support-Teams werden somit nur mithilfe der Kontextnummer eines bestimmten Themas auf dieses verlinken können.

Das Ganze sieht vom Prinzip her wie folgt aus: https://www.WEB-SITE.com/context/HELP-CONTEXT.html, wobei HELP-CONTEXT die eindeutige Hilfekontextnummer des anzuzeigenden Themas ist.

Auswahl einer externen Logo-URL

Specify custom logo URL

Mit HelpNDoc konnten Sie bereits Ihre HTML-Dokumentation einfach anpassen und ein Logo verwenden, das Sie aus der Bibliothek Ihres Projekts ausgewählt hatten. Jetzt ist es zudem möglich, die Bibliothek ganz zu umgehen und stattdessen die URL eines entfernten Logos zu verwenden. Dies vereinfacht die gemeinsame Nutzung eines Logos durch beispielsweise die Website und Dokumentationsseiten eines Produkts.

Erweiterungen und Fehlerkorrekturen

Wie Sie in dem Änderungsprotokoll unten sehen können, bietet dieses Update etliche Erweiterungen und Fehlerkorrekturen wie beispielsweise einen verbesserten Image-Map-Editor und eine bessere API- und Tastaturunterstützung.

Wie immer ist HelpNDoc für den persönlichen Gebrauch und zu Bewertungszwecken komplett kostenlos. Laden Sie sich Ihre kostenlose Version jetzt herunter, um unser Update auszuprobieren und anzuwenden. Und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu HelpNDoc haben.

Änderungsprotokoll

Version 6.2.0.255 – Erscheinungsdatum: 11 Jun 2019

  • Topics can now have aliases: the HTML documentation will automatically generate URLs for those aliases
  • Using the default HTML template, it is now possible to link to a specific context number: the URL format is /context/HELP_CONTEXT.html
  • The logo of the default HTML template can now optionally be defined as a URL instead of a library item
  • Security feature: template scripts cannot write anywhere on disk anymore
  • Fixed input fields behavior in image map editor: updating title before link cleared the title and better size and position editing
  • The list of image map shapes was corrupted when one or more of them were deleted
  • Color icons (font and paragraph background) were not correctly drawn on High DPI screens
  • The HndTopicsMeta API object wasn't available to scripts and templates
  • The CTRL-SPACE keyboard shortcut didn't work within tables in the topic editor
  • The script custom path defined in options wasn't correctly saved / retrieved when the application was closed
  • In some cases, variable substitution could mess up the text layout in the generated documentation

Das könnte Sie auch interessieren


Kategorien: neuigkeiten