Wir freuen uns sehr, Ihnen die Veröffentlichung von HelpNDoc 7.4 bekannt zu geben: ein bedeutendes Update des beliebten Hilfe-Entwicklungstools, das Sie für den persönlichen Gebrauch und zu Bewertungszwecken komplett kostenfrei herunterladen können. Dieses bedeutende Update bringt etliche neue Funktionen wie z. B. die Möglichkeit zum Erstellen eines Inline-Inhaltsverzeichnisses in HTML-Themen, eine neue Art von Hyperlinks zu “Zähler”-Instanzen, ein verbessertes HTML-Dokumentationsformat mit besseren Core Web Vitals, einen besseren Syntax-Highlighter, eine verbesserte Dokumentationserstellung und vieles mehr. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, und laden Sie sich Ihre kostenlose Version von HelpNDoc jetzt herunter.

Inline-Inhaltsverzeichnis

Die meisten Dokumentationsprojekte haben ein umfangreiches Inhaltsverzeichnis mit vielen Themen. Große Themen können jedoch ihr eigenes Inhaltsverzeichnis benötigen: Mit HelpNDoc 7.4 ist das jetzt möglich.

HTML inline table of contents

HelpNDocs HTML-Generator wird, wenn er aktiviert ist, automatisch ein Inline-Inhaltsverzeichnis für jedes Thema durch Itirieren seiner Überschriften erstellen. Der Endbenutzer kann dann über ein Popup-Menü schnell auf einen Abschnitt dieses Themas zugreifen. So aktivieren Sie diese Funktion:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Themen die Überschriften-Formatvorlagen verwenden (z.B. “Überschrift 1”, “Überschrift 2” …) oder Absätze mit einer definierten “Gliederungsebene” enthalten,
  • passen Sie die HTML-Dokumentationseinstellungen des Projekts an, um die Option “Inline-Inhaltsverzeichnis anzeigen” zu aktivieren,
  • generieren Sie Ihre HTML-Dokumentation: und voilà! Alle Themen haben jetzt ein Inline-Inhaltsverzeichnis.

Zähler eignen sich zum Zählen von Elementen in Ihrem Projekt wie z. B. Abbildungen, Tabellen etc. Dieses neue Update bringt eine neue Art von Hyperlinks zum Erreichen einer bestimmte Zählerinstanz, unabhängig davon, wo sich diese befindet.

Hyperlink to counter instance

Nachdem Sie Ihrem Projekt Zähler hinzugefügt haben, müssen Sie sich um nichts Weiteres kümmern: HelpNDoc wird sie automatisch zum Zeitpunkt der Generierung hinsichtlich einer Aktualisierung ihrer Beschriftung bearbeiten. Aber was ist, wenn Sie einen Link zu einer bestimmten Zählerinstanz erstellen möchten? Bislang erforderte dies die Erstellung eines Ankers, an dem sich diese Instanz befindet, und eines Hyperlinks zu diesem spezifischen Anker in einem bestimmten Thema. Wenn der Zähler an eine andere Stelle verschoben wurde, führte dies zu einem defekten Link.
Mit HelpNDoc 7.4 ist es jetzt möglich, einen Hyperlink zu einer bestimmten Zählerinstanz durch einfache Angabe einer eindeutigen Kennung des Zählers zu erstellen: HelpNDoc wird den Zähler lokalisieren und den richtigen Link zu diesem Zähler erstellen, egal wo er sich im Projekt befindet und auch wenn er in ein anderes Thema verschoben wird.

Verbesserte Dokumentationsgenerierung

Da wir die Dokumenterstellung durch HelpNDoc kontinuierlich verbessern, können Sie sicher sein, dass die generierte Ausgabe Ihres Dokumentationsprojekts stets optimal sein wird.

Custom CSS for ePub, Kindle and Qt Help files

Seit HelpNDoc Version 7.4 ist es möglich, ePub-, Kindle- und Qt Help-Dateiformaten direkt in der HelpNDoc-Benutzeroberfläche einen benutzerdefinierten CSS-Code hinzuzufügen. Dies war bereits für die CHM- und HTML-Formate möglich und bietet eine großartige Methode zur Durchführung kleinerer Änderungen ohne notwendiges Erstellen einer neuen Vorlage.

Full page HTML

Die Standard-HTML-Vorlage wurde ebenfalls insofern deutlich verbessert, als dass sie nun korrekt durch das Inhaltsverzeichnis scrollen wird, wenn das aktuelle Thema nicht sichtbar ist oder wenn der Benutzer Aktionen im Zusammenhang mit dem Verlauf des Webbrowsers ausführt (z. B. Vor- und Zurücknavigation). Zudem wird das linke Panel nun vollständig ausgeblendet, wenn seine Breite auf 0 Pixel eingestellt ist oder wenn alle Registerkarten ausgeblendet sind, was die Erstellung einer ganzseitigen HTML-Dokumentation ermöglicht.
Schließlich können alle HTML-basierten Formate nun optional die Eigenschaften der Bildbreite und -höhe exportieren, um eine Verschiebung des Inhalts des Webbrowsers zu vermeiden und somit die Core Web Vitals-Berichte zu verbessern.

HelpNDoc bug fixes

Bessere Benutzeroberfläche, weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Und das ist noch nicht alles: Dieses bedeutende Update bringt weitere neue und verbesserte Funktionen, wie zum Beispiel einen schnelleren und zuverlässigeren Syntax-Highlighter, der jetzt benutzerspezifische Schriftarten haben kann.
Der Themeneditor wurde ebenfalls verbessert und unterstützt die Tastenkombination UMSCHALT + TAB zur Verringerung der Einrückung von Aufzählungszeichen. Weitere Fehlerhebungen und Verbesserungen finden Sie im folgenden Änderungsprotokoll.

Wie immer ist HelpNDoc für den persönlichen Gebrauch und zu Bewertungszwecken komplett kostenlos. Laden Sie sich Ihre kostenlose Version jetzt herunter, um unser Update auszuprobieren. Und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu HelpNDoc haben.

Änderungsprotokoll

Version 7.4.0.390 – Erscheinungsdatum: 15 Jun 2021

  • Optional "In this article" inline table of contents in the default HTML template
  • New kind of hyperlink "counters": it is now possible to create a link to a specific counter's instance using its ID
  • Ability to force image size generation for HTML based format to avoid content shifting and enhance Core Web Vitals
  • Added the ability to specify a default font name and size for the syntax highlighter
  • It is now also possible to define custom CSS style from HelpNDoc's user interface for the ePub, Kindle and Qt help file formats
  • The SHIFT+TAB keyboard shortcut can now be used to decrease bullets indentation level
  • Snippet editor and template cover editor windows can now be maximized to occupy the full screen
  • Clicking a link to another topic in the default HTML template will scroll to that topic in the table of contents of the default HTML template
  • Navigating through the web-browser's history will scroll to the proper topic in the table of contents of the default HTML template
  • Default HTML template will now correctly hide the left panel if all tabs are hidden
  • Default HTML template was shown when its width was set to 0 pixels
  • Some panels could be randomly very large at application start, hiding any content in the main window
  • Exception could be raised at startup if some settings were incorrect
  • Improved syntax highlighter: faster highlighting, ability to undo the conversion of paragraphs to line breaks, do not convert tab to spaces anymore
  • When "Show non printing characters" was enabled, some library items could display gibberish text in the topic editor
  • Warn users that the Microsoft Word DocX format doesn't support distinct first page headers/footers and distinct even pages headers/footers to avoid confusion

Das könnte Sie auch interessieren


Kategorien: Neuigkeiten